PROJEKT MÜLLENNIUM AN SCHULEN 2015

Das Projekt "MÜLLennium an Schulen" wird als Fifty-fifty-Projekt bereits seit zwölf Jahren vom Förderverein der Station Natur und Umwelt e. V. in enger Kooperation mit der Stadt Wuppertal durchgeführt. Derzeit beteiligen sich 40 Wuppertaler Schulen am Projekt. Hierzu gehören Grundschulen, weiterführende Schulen, Förderschulen und das Berufskolleg.

Neben der Müllreduzierung beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem diesjährigen Schwerpunktthema "Leben ohne Plastik - geht das (noch)?". Die Arbeiten und kreativen Präsentationen der beteiligten Schulen wurden von einer Jury aus Stadt Wuppertal, AWG und Förderverein der Station Natur und Umwelt e. V. gesichtet. Am 18. Juni 2015 wurden die sieben besten Schulen für ihre erfolgreiche Teilnahme mit Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet.

SIEGEREHRUNG 2015

Der 1. Preis in Höhe von 600 € ging in diesem Jahr an die Schülerinnen und Schüler der KGS Alarichstraße, die besonders viel Müll einsparten.

Mit selbst gebastelten Stockpuppen führten sie ein ausgefallenes Theaterstück vor.

Große Freude bei der GGS Friedhofstraße über den 2. Platz, der mit 500 € dotiert war.

Das szenische Spiel der Kinder der GGS Friedhofstraße rund um das Thema Müll begeisterte alle kleinen und großen Zuschauer.

Der 3. Preis in Höhe von 400 € ging an die Kinder der KGS St. Michael.   

Bürgermeisterin Maria Schürmann überreichte den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Langerfeld für ihre erfolgreiche Teilnahme den AWG-Sonderpreis über 200 €.

Weitere Sonderpreise der AWG in Höhe von 100 € gab es für die Schülerinnen und Schüler der EGS Dieckerhoffstraße,

der GGS Thorner Straße

und der KGS Corneliusstraße.

Für den kulinarischen Abschluss der Veranstaltung sorgten die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Oberbarmen. 

Im letzten Jahr wurden von den Projektschulen zusammen 24,5 Tonnen Restmüll eingespart - das entspricht 925 großen, vollen Müllcontainern!

Im nächsten Schuljahr werden erneut alle Wuppertaler Schulen eingeladen, bei diesem erfolgreichen Projekt mitzumachen.

AKTUELLE TERMINE

Dezember 2018

Barbarafeier: Tombola und gemütliches Beisammensein

Freitag, 21.12.2018, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

>> mehr ...