SEPTEMBER

Freitag, 1.09.2017, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. A170901)

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Frank Höhle
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: kostenfrei
Telefon: 

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Samstag, 2.09.2017, 17.00 Uhr - 21.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E170902)

Was das Herz begehrt: vegan (kochen und mehr)

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Tamina Rammes
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 20 Euro + 10 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Spannendes aus der rein pflanzlichen, veganen Küche. Aus der Vielfalt von Seidentofu über Erbsenprotein, Mandelmilch und Kala Namak Salz hin zu altbekannten Zutaten aus dem Gemüsegarten zaubern wir ein köstliches, vollwertiges und völlig tierfreies Drei-Gänge-Menü in Bioqualität. Beim gemeinsamen Kochen achten wir nicht nur darauf, dass es ausgezeichnet schmeckt, sondern erfahren auch mehr über wichtige Nährstoffzusammenhänge und die Tücken der Warenkunde (Was genau steckt eigentlich wo drin? Wo verstecken sich tierische Inhaltsstoffe?). Interessierte, Neulinge, aber natürlich auch gerne „Eingefleischte“ können sich hier über Erfahrungen, die Thematisierung von Ökologie, Moral, Gesundheit und weitere Aspekte rund um die vegane Lebensweise sowie Tipps und Tricks im Alltag austauschen und so den Kurs aktiv mitgestalten.

Mittwoch, 6.09.2017, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. )

Imkertreffen

Ort: Bienenhaus im Freigelände (Igelgarten)
Leitung: Bienenzuchtverein Cronenberg
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: kostenfrei
Telefon: 0202 5154600

Die Honigbiene ist ein sehr interessantes und nützliches Insekt. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist zu unseren Treffen herzlich eingeladen. Erwachsene können sich – gerne auch mit Kindern – über die Bienenhaltung und die Aufgaben eines Imkers informieren.

Anmeldung nur nötig bei Gruppen mit mehr als fünf Personen

Donnerstag, 7.09.2017, 17.00 Uhr - 19.30 Uhr
 
(Kurs-Nr. E170907)

Homemade – zum Verschenken oder selber essen

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Daniela Raimund
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 7,50 Euro + 5 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Die Werkstatt, in der gemeinsam mit allem, was uns die Natur bietet, experimentiert werden kann. Je nach Saison gehen wir über das Gelände, sammeln Kräuter, Beeren, Wurzeln und essbare Blüten. Diese verarbeiten wir dann zu leckeren Süppchen, Salaten, Brot, Brotaufstrichen, Getränken und weiteren Köstlichkeiten, die wir anschließend gemeinsam genießen. Diese Veranstaltung findet an mehreren Terminen mit unterschiedlichen Themen statt.

Bitte kleine Schraub-Gläser mitbringen!

Samstag, 9.09.2017, 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. F170909)

Kartoffelfest

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Christine Christians
Alter: ab 3 Jahren + Eltern
Teilnehmer-Entgelt: 12 Euro + 2 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Eine tolle Knolle! Wir wollen Kartoffeln ernten und sie über dem offenen Feuer rösten und kochen. Dazu gibt es selbst gemachten Kräuterdip und Kräuterbutter aus unserem Stationsgarten.

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich telefonisch unter 563-6291 auf die Warteliste setzen lassen.

Sonntag, 10.09.2017, 10.00 Uhr - 13.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. F170910)

Vom Korn zum Brot

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Bettina Igelbrink
Alter: ab 3 Jahren + Eltern
Teilnehmer-Entgelt: 7,50 Euro + 1 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Woraus besteht Brot? Wir gehen dem Brotbacken auf den Grund und erleben, wie aus dem Samen der Pflanze zunächst Getreidemehl und später leckeres Brot entsteht. Da braucht man ja einen ganzen Tag? Nein, es gibt viele schnelle Brotrezepte, für die etwa der Teig nicht zwei Stunden gehen muss. Wer war nochmal „Hermann“? Der Sauerteig zum Teilen und Weiterschenken soll hier auch wieder eine Neuauflage erleben!

Freitag, 15.09.2017, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E170915-1)

Räuchern mit heimischen Kräutern

Ort: Station Natur und Umwelt, Blockhaus
Leitung: Christine Christians
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 8 Euro + 2 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Das Räuchern mit Kräutern und Harzen hat eine uralte Geschichte. Früher opferte man den Göttern, indem man Räucherrituale mit glimmenden Kräutern vollzog. Ställe und Wohnräume wurden mit Rauch gereinigt. Heute finden wir in dem Ritual Ruhe und Entspannung – einen möglichen Weg, um den Alltag zu entschleunigen. In diesem Kurs lernen wir, wie man eine Räucherschale vorbereitet und warum Räucherkohle verwendet wird. Außerdem ernten wir Kräuter aus dem Stationsgelände, um selber Räucherstäbe zu fertigen.

Freitag, 15.09.2017, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E170915-2)

Mineralien von A bis Z: Die Schönheit der Kristalle

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Frank Höhle, Reiner Selig (Wuppertal)
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 2 Euro
Telefon: 

Vortragsabend vom Verein für Mineralogie und Geologie.

Samstag, 16.09.2017, 11.00 Uhr - 14.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. F170916)

Bachforscher

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Mechthild Köhncke
Alter: ab 6 Jahren + Eltern
Teilnehmer-Entgelt: 7,50 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Die Gelpe lädt zum Forschen ein. Was ist ein Fließgewässer, und wozu braucht man ein Naturschutzgebiet? Nachher seid ihr schlauer, und Zeit für ein Picknick im schönen Gelpetal wird auch sein.

Bitte Verpflegung selbst mitbringen.

Samstag, 16.09.2017, 17.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E170916)

Der Weg ist das Ziel – Naturerlebnisspaziergänge

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Klaus Balnis
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 2 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Die alte, chinesische Bewegungskunst T’ai Chi Ch’uan ist eine Möglichkeit, die Natur in uns und um uns herum zu erleben und zu spüren. Wir unternehmen kleine Spaziergänge und lernen dabei diese faszinierende Kunst in ihrem ursprünglichen Sinn kennen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Samstag, 23.09.2017, 10.00 Uhr - 15.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. F170923)

Apfelfest

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Christine Christians
Alter: ab 3 Jahren + Eltern
Teilnehmer-Entgelt: 12,50 Euro + 2 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

„Wir nehmen eine Leiter und stellen sie an den Apfelbaum …“ Der Apfel ist der Allrounder unter den Obstsorten. Wir ernten, keltern selbst Apfelsaft, backen Apfelkuchen im Holzbackofen und dörren Apfelringe.

Samstag, 23.09.2017, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. A170923)

Pilzwanderung und -beratung

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Naturwissenschaftlicher Verein
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: kostenfrei
Telefon: 0202 563-6291

Begeben Sie sich mit Herrn Kolender vom Naturwissenschaftlichen Verein auf eine spannende und informative Schatzsuche! Welcher Pilz gehört zu den Guten und welcher zu den Bösen? Nach ca. zweieinhalb Stunden Wanderung begutachtet er gemeinsam mit Ihnen in der Station Natur und Umwelt Ihre Fundstücke. Gerne können Sie auch erst dann mit Ihren Fragen und Mitbringseln zu ihm stoßen.

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Freitag, 29.09.2017, 18.30 Uhr - 21.30 Uhr
 
(Kurs-Nr. E170929)

Die Seifenwerkstatt

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Claudia Blaffert
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 7,50 Euro + 5 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Seifenkochen für Anfänger! Aus natürlichen Zutaten, die in vielen Haushalten zu finden sind, stellen wir gemeinsam Seife und andere Naturkosmetika her – und das (fast) ohne Chemie.

Bitte alte Kleidung (lange Ärmel und Hosenbeine) und geschlossene Schuhe mitbringen sowie leere Joghurtbecher, Margarinetöpfe oder Ähnliches als Seifenform und eine Tasche für den Transport der tollen Errungenschaften.

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich telefonisch unter 563-6291 auf die Warteliste setzen lassen.

Samstag, 30.09.2017, 13.00 Uhr - 19.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E170930)

Herbstruhe – Selbsterfahrung in der Natur

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Kornelia Wegmann
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 40 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Das Jahresrad dreht sich langsam in die Richtung der Ruhe. Die letzten Früchte werden geerntet, der Stillstand des Winters vorbereitet. Wir ahnen mit der kühlen Luft das Nahen des Winters, aber noch leuchten die Herbstfarben golden in den Blättern und zeigen uns das Leben. Die Herbstqualität kann uns zeigen, was wir in diesem Jahr, in diesem Alter, in diesem Leben ernten können, lässt uns mit Gelassenheit die wohlverdiente Stille empfangen. Eine Einladung, ganz ohne Wertung zu schauen, wofür wir „reif“ sind, was wir uns verdient haben und wovon wir uns verabschieden möchten. Die Natur bietet den freien Raum und das Gespräch einen Spiegel, so wie jeder es für sich gestalten mag.

Wetterfeste Kleidung, eine Sitzunterlage, Wegzehrung und Neugier auf das eigene Selbst sollten mitgebracht werden!

Samstag, 30.09.2017, 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. F170930-1)

Survival-Tag

Ort: Freiluftunterrichtsplatz
Leitung: Jens Schaper
Alter: ab 8 Jahren + Eltern
Teilnehmer-Entgelt: 10 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Wir wollen im Wald Hütten bauen, selber Feuer machen, unsere Sinne schärfen und die Natur besser kennenlernen. Dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen.

Samstag, 30.09.2017, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. F170930-2)

Die Seifenwerkstatt

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Claudia Blaffert
Alter: ab 6 Jahren + Eltern
Teilnehmer-Entgelt: 5 Euro + 3 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Was ist in meiner Seife drin? Wie wird Seife hergestellt? Kann ich das auch? – Na klar! Seifenkochen für große und kleine Anfänger. Aus natürlichen Zutaten, die in vielen Haushalten zu finden sind, stellen wir gemeinsam Seife und andere tolle Sachen her – und das (fast) ohne Chemie. Mit unserer eigenen Seifenkreation macht Waschen dann doppelt Spaß.

Bitte alte Kleidung (lange Ärmel und Hosenbeine ) und geschlossene Schuhe mitbringen sowie leere Joghurtbecher, Margarinetöpfe oder Ähnliches als Seifenform und eine Tasche für den Transport der tollen Errungenschaften.

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich telefonisch unter 563-6291 auf die Warteliste setzen lassen.

AKTUELLE TERMINE

November 2017

Papierdesign

Samstag, 25.11.2017, 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
>> mehr ...

Dezember 2017

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 1.12.2017, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
>> mehr ...

Dezember 2017

Was das Herz begehrt: vegan (backen und mehr)

Samstag, 2.12.2017, 17.00 Uhr - 21.00 Uhr
>> mehr ...

Dezember 2017

Science Slam

Dienstag, 5.12.2017, 18.00 Uhr
>> mehr ...

Dezember 2017

Homemade – zum Verschenken oder selber essen

Donnerstag, 7.12.2017, 17.00 Uhr - 19.30 Uhr
>> mehr ...

Dezember 2017

Märchenhütte

Sonntag, 10.12.2017, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
>> mehr ...

Dezember 2017

Barbarafeier: Tombola und gemütliches Beisammensein

Freitag, 15.12.2017, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
>> mehr ...