FEBRUAR

Freitag, 1.02.2019, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. A190201)

Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V. – Jugend- und Sammlertreff

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Frank Höhle
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: kostenfrei
Telefon: 

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Dienstag, 12.02.2019, 19.30 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190212)

Auf der Suche nach einem der seltensten Ackerunkräuter Europas in Griechenland

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Naturwissenschaftlicher Verein Wuppertal e. V.
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: kostenfrei
Telefon: 

Ein botanischer Lichtbildervortrag von Uwe Raabe, Marl.

Freitag, 15.02.2019, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190215)

Tsumeb – Porträt einer Lagerstätte

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Frank Höhle, Dr. Olaf Medenbach (Witten)
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 2 Euro
Telefon: 

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.

Samstag, 16.02.2019, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. F190216)

Eulen und Gewölle

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Mechthild Köhncke
Alter: ab 8 Jahren + Eltern
Teilnehmer-Entgelt: 5 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Wir lernen unsere einheimischen Eulenarten kennen und untersuchen Gewölle der Waldohreule, um ihren Speisezettel zu erforschen.

Samstag, 16.02.2019, 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190216)

Seifenmanufaktur

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Celina Enstrup
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 6 Euro + 4 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Wir machen unsere Seife selbst! Mithilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine VEGANE Alternative her: ganz ohne Chemie. Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Sie können sich unter der Tel.-Nr. 563-6291 auf die Warteliste setzen lassen.

Sonntag, 17.02.2019, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190217)

Plastikmüll – Vermeidung von Plastik im Alltag

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Bettina Igelbrink, Gabriele Mahnert
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 5 Euro + 4 Euro
Telefon: 0202 563-6291

An jeder Ecke gibt es Plastik: die Tüten, der eingepackte Käse, Reinigungsmittel … Es scheint, als wäre es fast unmöglich, diesem Material zu entgehen. Es verschmutzt unsere Meere, Flüsse und Böden. Mikroplastik-Bestandteile gelangen in unsere Nahrung. Das muss nicht sein. Mit einfachen Tipps und Tricks lässt sich leicht und ohne großen Aufwand auf Plastik verzichten! Wir stellen Reinigungsmittel und Kosmetika selbst her. Kinderknete, Kleber und Co. kann man auch ohne Plastikverpackungen anschaffen. Alternativen sind beispielweise Brotbeutel aus Stoff oder BeeWaxWraps.

Bitte verschließbare Gläser mitbringen!

Dienstag, 19.02.2019, 09.30 Uhr - 12.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190219)

Tee, Wickel & Co. gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Carmen Heider
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 7,50 Euro + 2,50 Euro Material
Telefon: 0202 563-6291

Gerade Kinder im Kindergartenalter haben häufig Infekte. Hier werden natürliche Möglichkeiten aufgezeigt, um kleine Beschwerden zu lindern. Die Wirkweisen verschiedener Heilkräuter werden vorgestellt und Praktiken ausprobiert, mit denen man sich ohne großen Aufwand helfen kann.

Dienstag, 19.02.2019, 19.30 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190219-1)

Die Pinguine der Antarktis – Verbreitung, Lebensweise, Ernährung und Brutverhalten

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Naturwissenschaftlicher Verein Wuppertal e. V.
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: kostenfrei
Telefon: 

Ein ornithologischer Lichtbildervortrag von Dr. Hans-Peter Marschall, Wuppertal.

Donnerstag, 21.02.2019, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190221)

Weckruf für Samen

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Sandra Valentin
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 4,50 Euro + 5 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Samen, Keimlinge, Sprossen – Damit wir auch im Winter nicht auf hochwertige Frischkost verzichten müssen, werden in diesem Kurs verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, um unterschiedliche Keimlinge und Sprossen einfach selber zu ziehen. Die Kombination von Nährstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen macht sie zu kleinen Kraftpaketen, von denen wir gesundheitlich profitieren können. Dies werden wir in einem theoretischen Teil erörtern und danach unterschiedliche Arten probieren. Im Anschluss erhalten die Teilnehmenden einige Saaten zum Experimentieren für zu Hause.

AKTUELLE TERMINE

Februar 2019

Plastikmüll – Vermeidung von Plastik im Alltag

Sonntag, 17.02.2019, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

>> mehr ...

Februar 2019

Tee, Wickel & Co. gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Dienstag, 19.02.2019, 09.30 Uhr - 12.00 Uhr

>> mehr ...

Februar 2019

Die Pinguine der Antarktis – Verbreitung, Lebensweise, Ernährung und Brutverhalten

Dienstag, 19.02.2019, 19.30 Uhr

>> mehr ...

Februar 2019

Weckruf für Samen

Donnerstag, 21.02.2019, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr

>> mehr ...

März 2019

Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V. – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 1.03.2019, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr

>> mehr ...

März 2019

Chile – ein Sprung über 39 Breitengrade

Dienstag, 12.03.2019, 19.30 Uhr

>> mehr ...

März 2019

Erzbergbau und Mineralien im Ruhrgebiet

Freitag, 15.03.2019, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

>> mehr ...

März 2019

Vegan backen

Samstag, 16.03.2019, 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

>> mehr ...

März 2019

Reinigungsmittel aus der Natur – brauche ich das alles?

Sonntag, 17.03.2019, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

>> mehr ...