KUNST DER NATUR

Naturerkundungen mit dem Bleistift - Die Kunst der Natur

Wir gehen ganz nah heran und entdecken das Große im Kleinen. Mit Lupe und Binokular betrachten wir die Natur und zeichnen, was wir sehen. Wissenschaftliche Portraits oder inspirierte Kunstwerke? Das bleibt jedem und jeder selbst überlassen.

Biologische Besonderheiten und Anpassungen bilden dabei den Hintergrund. Bitte Zeichenblock (A3), Radiergummi sowie einen weichen und einen harten Bleistift (B, HB) mitbringen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, da es um die Freude an der Kreation geht.

Sonntag, 5.05.2019, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190505-2)

Moose sind nicht nur grün

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Klaus Balnis
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 5 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Wir schauen diese uralten Kunstwerke der Natur einmal genau an, nehmen sie unter die Lupe und zeichnen ihre ganz besondere Lebenswelt auf Papier. Kleine Pflanzen einmal ganz groß!

Sonntag, 30.06.2019, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190630)

Farne ... Meisterwerke der Natur

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Klaus Balnis
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 5 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Einst bedeckten sie als Urwälder unser Land. Wir zeichnen diese lebenden Fossilien und faszinierende Lebensform, erkennen ihre Pracht und Schönheit.

Für Skizzen in der Natur bringen Sie bitte neben einem A3-Block auch Skizzenpapier und ein Klemmbrett oder Ähnliches mit.

Sonntag, 7.07.2019, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190707)

Ameisenporträts

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Klaus Balnis
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 5 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Wie oft gehen wir an der Welt der Ameisen vorbei?! Heute schauen wir genau hin und zeichnen sie groß mit Hilfe eines Binokulares als Ameisenporträts!

Sonntag, 8.09.2019, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
 
(Kurs-Nr. E190908)

Herumliegende Äste im Wald

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Klaus Balnis
Alter: 
Teilnehmer-Entgelt: 5 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Was auf dem Boden im Wald einfach so herumliegt, ist es wirklich wert, dass man sich danach bückt! Wir sammeln Wurzeln und Totholz und zeichnen unsere Funde naturalistisch als Stillleben oder nutzen sie als abstrakte Inspirationen. Heute stehen künstlerische Aspekte im Vordergrund.

15.02.2019
- 8.03.2019, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
 freitags, 4 Termine
(Kurs-Nr. E190215)

Natürlich zeichnen – Bäume

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Bettina Schlechtriemen
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 40 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Wir werden neben Arbeiten nach Fotos auch freie Baumentwürfe machen. Verästelungen und Verzweigungen werden analysiert und studiert. Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger. Fortgeschrittene sind auch willkommen. Kursleiterin ist Bettina Schlechtriemen, Absolventin der Kunstakademie Düsseldorf und Meisterschülerin von Herbert Brandl.

Mitzubringen sind: DIN A3 Zeichenblock (nicht zu dünnes Papier!), Unterlage (Brett oder fester Karton mit glatter Oberfläche), Bleistifte in verschiedenen Härtegraden (H, B, 3B), Knetradiergummi, Pinsel, schwarze Tinte, Fotos von Bäumen (DIN A4).

20.09.2019
- 11.10.2019, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
 freitags, 4 Termine
(Kurs-Nr. E190920-2)

Natürlich zeichnen – Ameisen

Ort: Station Natur und Umwelt
Leitung: Bettina Schlechtriemen
Alter: Erwachsene
Teilnehmer-Entgelt: 40 Euro
Telefon: 0202 563-6291

Als Vorlage verwenden wir Fotos und lebende Ameisen, unter Binocularen betrachtet. Die Tiere werden gut behandelt und wieder freigelassen. Das Thema Ameisen soll mit unterschiedlichen Techniken angegangen werden. Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger. Fortgeschrittene sind auch willkommen. Kursleiterin ist Bettina Schlechtriemen, Absolventin der Kunstakademie Düsseldorf und Meisterschülerin von Herbert Brandl.

Mitzubringen sind: DIN A3 Zeichenblock (nicht zu dünnes Papier!), Unterlage (Brett oder fester Karton mit glatter Oberfläche), Bleistifte in verschiedenen Härtegraden (H, B, 3B), Knetradiergummi.

AKTUELLE TERMINE

Juli 2019

Ferienfreizeit: Wildpferde

29.07.2019 - 2.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 3

>> mehr ...

Juli 2019

Ferienfreizeit: Wikinger

29.07.2019 - 2.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 3

>> mehr ...

August 2019

Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V. – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 2.08.2019, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr

>> mehr ...

August 2019

Räubergeschichten

Samstag, 3.08.2019, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr

>> mehr ...

August 2019

Ferienfreizeit: Wo die wilden Wölfe wohnen

5.08.2019 - 9.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 4

>> mehr ...

August 2019

Ferienfreizeit: Survival

5.08.2019 - 9.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 4

>> mehr ...

August 2019

Imkertreffen

Mittwoch, 7.08.2019, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr

>> mehr ...

August 2019

Feengeschichten

Samstag, 10.08.2019, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr

>> mehr ...

August 2019

T’ai Chi Ch’uan für Anfänger (Herbst / Winter)

11.08.2019 - 15.12.2019, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr sonntags, 10 Termine

>> mehr ...

August 2019

Ferienfreizeit: Was kreucht und fleucht denn da? Tiere im Sommer

12.08.2019 - 16.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 5

>> mehr ...

August 2019

Ferienfreizeit: Auf den Spuren der Waldindianer

12.08.2019 - 16.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 5

>> mehr ...

August 2019

Der Geist im Stein – von Zwergen, Geistern und Dämonen des Erdreichs

Freitag, 16.08.2019, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

>> mehr ...

August 2019

Ferienfreizeit: Wikinger

19.08.2019 - 23.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 6

>> mehr ...

August 2019

Ferienfreizeit: Zwerge und Riesen

19.08.2019 - 23.08.2019, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr Sommerferien, Woche 6

>> mehr ...