Kontrast:    Schriftgröße:

Oktober

Freitag, 2.10.2020, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
(Kurs-Nr. A201002)

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Frank Höhle
Preis: 
kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Dienstag, 6.10.2020, 09.30 Uhr - 12.00 Uhr
(Kurs-Nr. E201006)

Tee, Wickel & Co gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Carmen Heider
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
7,50 Euro + 2 Euro Material
Telefon: 
0202 563-6291

Gerade Kinder im Kindergartenalter haben häufig Infekte. Hier werden natürliche Möglichkeiten aufgezeigt, um kleine Beschwerden zu lindern. Die Wirkweise verschiedener Heilkräuter werden vorgestellt und Praktiken ausprobiert, mit denen man sich ohne großen Aufwand helfen kann.

Samstag, 10.10.2020, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
(Kurs-Nr. F201010)

Was macht das kleine Eichhörnchen im Herbst?

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Sarah Bleckmann
Alter: 
ab 3 Jahren + Eltern
Preis: 
5 Euro
Telefon: 
0202 563-6291

Wir ziehen los in den Herbstwald, werden selbst zu kleinen Eichhörnchen. Und erforschen und erleben spielerisch den Lebensraum Wald.

Samstag, 10.10.2020, 13.00 Uhr - 19.00 Uhr
(Kurs-Nr. E201010)

Herbstruhe – Selbsterfahrung in der Natur

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Kornelia Heger-Wegmann
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
40 Euro
Telefon: 
0202 563-6291

Das Jahresrad dreht sich langsam in die Richtung der Ruhe. Die letzten Früchte werden geerntet, der Stillstand des Winters vorbereitet. Wir ahnen mit der kühlen Luft das Nahen des Winters, aber noch leuchten die Herbstfarben golden in den Blättern und zeigen uns das Leben. Die Herbstqualität kann uns zeigen, was wir in diesem Jahr, in diesem Alter, in diesem Leben ernten können, lässt uns mit Gelassenheit die wohlverdiente Stille empfangen. Eine Einladung, ganz ohne Wertung zu schauen, wofür wir „reif“ sind, was wir uns verdient haben und wovon wir uns verabschieden möchten. Die Natur bietet den freien Raum und das Gespräch einen Spiegel, so wie jeder es für sich gestalten mag.

Wetterfeste Kleidung, eine Sitzunterlage, Wegzehrung und Neugier auf das eigene Selbst sollten mitgebracht werden!

Freitag, 16.10.2020, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
(Kurs-Nr. E201016)

Die Grube Gottesehre bei Urberg und ihre Mineralien

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Frank Höhle
Preis: 
2 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V.

Samstag, 17.10.2020, 13.00 Uhr - 16.30 Uhr
(Kurs-Nr. A201017)

Pilzwanderung und -beratung

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Naturwissenschaftlicher Verein
Preis: 
kostenfrei
Telefon: 
0202 563-6291

Begeben Sie sich mit Herrn Kolender vom Naturwissenschaftlichen Verein auf eine spannende und informative Schatzsuche! Welcher Pilz gehört zu den Guten und welcher zu den Bösen? Nach ca. zweieinhalb Stunden Wanderung begutachtet er gemeinsam mit Ihnen in der Station Natur und Umwelt Ihre Fundstücke. Gerne können Sie auch erst dann mit Ihren Fragen und Mitbringseln zu ihm stoßen.