Kontrast:    Schriftgröße:

FERIENFREIZEITEN

In den Ferienfreizeiten der Station Natur und Umwelt verleben jeweils 20 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren eine spannende und „wetterfeste“ Ferienwoche. Ob Räuber oder Harry Potter-Fans, Indianer, Wasserexperten oder Hexen und Zauberer: alle Naturbegeisterte kommen auf ihre Kosten. Der Tag startet mit einem leckeren gemeinsamen Frühstück und zu Mittag gibt es ein kindgerechtes, warmes Essen in Bio-Qualität. Je nach Jahreszeit kann auch Kräuter- oder Obstquark oder Apfelküchlein gemeinsam zubereitet werden. Und fast immer wird am Freitag gegrillt, nach alter Tradition mit Würstchen und Stockbrot!

Wir bieten eine offene Bringzeit zwischen 8 und 9 Uhr und eine offene Abholzeit zwischen 15.30 und 16 Uhr.

Am ersten Tag sollte mindestens ein Elternteil um 8 Uhr zu einem kurzen Info-Gespräch erscheinen.

 


Bitte daran immer denken:
• wetterfeste Kleidung, die schmutzig und nass werden darf
• Wechselwäsche
• Hausschuhe
• Trinkflasche
• wer hat, darf ein Taschenmesser mit Namen gekennzeichnet mitbringen

Bitte beachten Sie die Storno-Frist von vier Wochen vor Beginn der jeweiligen Freizeit (siehe Anmeldung).

 

 

 

OSTERN

Der Preis für die Freizeiten in den Osterferien beträgt pro Woche 100 Euro (inkl. Vollverpflegung).

 

29.03.2021
- 1.04.2021, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
 Osterferien, Woche 1
(Kurs-Nr. K21032)

Harry Potter

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Wiebke Foss, Jessica Gross
Alter: 
6 bis 12 Jahre

Mit Harry Potter werden wir gemeinsam die Schulbank in Hogwarts drücken. Die neuen Zauberschüler lernen, Zaubertränke zu brauen, pflegen magische Geschöpfe und werden in Zauberkunst unterrichtet. Natürlich wird auch Quidditch gespielt! Welche Mannschaft wird wohl den Hauspokal gewinnen?

6.04.2021
- 9.04.2021, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
 Osterferien, Woche 2
(Kurs-Nr. K210403-1)

Wildpferde

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Christine Albrecht, Stella Treffler
Alter: 
6 bis 12 Jahre

Im Galopp über Wiesen und durch Wälder: Mit unseren eigenen, selbst gebastelten Wildpferden streifen wir durch die Natur auf den Spuren wilder Mustangs. Als Herde von Wildpferden erwarten uns spannende Abenteuer, wir springen über Hindernisse, reiten um die Wette und lernen dabei die Geheimnisse der Tiere und Pflanzen um uns herum besser kennen. Und vielleicht gewinnen wir sogar die Fuchsjagd!

Bitte alte Socken (Gr. 36-38) zum Verbasteln mitbringen!

6.04.2021
- 9.04.2021, 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
 Osterferien, Woche 2
(Kurs-Nr. K210403-2)

Was kreucht und fleucht denn da? Tiere im Frühling

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Wiebke Foss, Johannes Newzella
Alter: 
6 bis 12 Jahre

Der Frühling ruft, und langsam werden alle Tiere munter. Muss noch jemand wach werden? Warum wandern Kröten? Wer kommt wieder nach dem langen Winter zum Vorschein? Und welches Kleid wird gewählt? Gemeinsam entdecken wir spielerisch wilde Wald- und Wiesenbewohner. Wir kommen den Tieren auf die Schliche!