Kontrast:    Schriftgröße:

SEPTEMBER 2021

Mittwoch, 1.09.2021, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
(Kurs-Nr. A210901)

Infotreff für Bieneninteressierte

Ort: 
Bienenhaus im Freigelände (Igelgarten)
Leitung: 
Bienenzuchtverein Cronenberg
Preis: 
kostenfrei

Die Honigbiene ist ein sehr interessantes und nützliches Insekt. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist zu unseren Treffen herzlich eingeladen. Erwachsene können sich – gerne auch mit Kindern – über die Bienenhaltung und die Aufgaben eines Imkers informieren.

Anmeldung zu dieser Veranstaltung nur nötig bei Gruppen ab sechs Personen unter:

0174 9928602

Freitag, 3.09.2021, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
(Kurs-Nr. A210903)

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Frank Höhle
Preis: 
kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Montag, 6.09.2021, 17.30 Uhr - 20.00 Uhr
(Kurs-Nr. E210906)

Kochen mit den Jahreszeiten: Suppenliebe

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Sandra Krawetzke
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
10 Euro + 6 Euro Material
Anmeldung: 
ab 14.6.2021

Wir zaubern leckere Suppen in verschiedenen Farben! Gemeinsam kochen wir mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln ein köstliches Essen und genießen es in gemütlicher Runde.

Samstag, 11.09.2021, 10.00 Uhr - 13.00 Uhr
(Kurs-Nr. F210911)

Samen retten

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Mechthild Köhncke
Alter: 
ab 8 Jahren + Eltern
Preis: 
7,50 Euro + 1 Euro Material
Anmeldung: 
ab 19.6.2021

Jetzt ist die richtige Zeit, um die reifen Samen vieler Wildpflanzen und Kräuter zu ernten. Auf einem Rundgang durch die Station lernen wir die verschiedenen Pflanzen kennen und sammeln Samen. Anschließend werden sie gereinigt, ausgesiebt und sortiert. Wir basteln Samenbomben oder schöne Tüten zum Aufbewahren und Verschenken. Auch Saatgutmischungen, um mit daraus gezogenen Pflanzen Wildbienen oder Schmetterlinge anzulocken, oder Vogelfutter können zubereitet werden.

Dienstag, 14.09.2021, 18.00 Uhr - 20.30 Uhr

Das Gelpetal von seiner wilden Seite - naturkundliche Wanderung

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Jörn Ziegler (Naturparkführer), Jannik Jahnke
Alter: 
alle
Preis: 
2 Euro, Kinder bis 12 Jahre kostenlos

Bei der ca. 12km langen Wanderung mit der Station Natur und Umwelt als Treffpunkt werden ursprüngliche, standortgerechte Waldgesellschaften gezeigt und die Ausweisung des Gelpetals als FFH Schutzgebiet erläutert. Wir entdecken gemeinsam oft versteckt lebende Vogelarten wie Schwarzspecht, Hohltaube und Rückkehrer wie den Kolkraben. Das Gelpetal ist in den letzten Jahren wilder geworden ist! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen bitte per Mail an Jörn Ziegler unter ziegler@stnu.de

Freitag, 17.09.2021, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
(Kurs-Nr. E210917)

Neudorf, Wolfsberg und mehr: klassische Mineralfundorte im Ostharz

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Frank Höhle, Dr. Ludger Krahn (Düren)
Preis: 
3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V.

Samstag, 18.09.2021, 12.00 Uhr - 15.00 Uhr
(Kurs-Nr. F210918)

Survivaltag

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Wiebke Foss
Alter: 
ab 7 Jahren + Eltern
Preis: 
7,50 Euro + 1 Euro Material
Anmeldung: 
ab 26.6.2021

Wir erleben zusammen einen Tag in der Natur und lernen ganz nebenbei, wie wir es schaffen, im Wald zu überleben. Dazu bauen wir gemeinsam Schutzhütten, essen aus der Waldküche. Wir schnitzen uns Stockbrotstöcke und versuchen, selbst Feuer zu machen.

Bitte wetterfest anziehen!

Mittwoch, 22.09.2021, 18.00 Uhr - 20.30 Uhr

Das Gelpetal von seiner wilden Seite - naturkundliche Wanderung

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Jörn Ziegler (Naturparkführer), Jannik Jahnke
Alter: 
alle
Preis: 
2 Euro, Kinder bis 12 Jahre kostenlos

Bei der ca. 12km langen Wanderung mit der Station Natur und Umwelt als Treffpunkt werden ursprüngliche, standortgerechte Waldgesellschaften gezeigt und die Ausweisung des Gelpetals als FFH Schutzgebiet erläutert. Wir entdecken gemeinsam oft versteckt lebende Vogelarten wie Schwarzspecht, Hohltaube und Rückkehrer wie den Kolkraben. Das Gelpetal ist in den letzten Jahren wilder geworden ist! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen bitte per Mail an Jörn Ziegler unter ziegler@stnu.de

24.09.2021
- 1.10.2021, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
(Kurs-Nr. E210924)

Natürlich zeichnen – Hunde

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Bettina Schlechtriemen
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
20 Euro
Anmeldung: 
ab 2.7.2021

Wir zeichnen Hunde nach Fotos – gerne können Sie ein Foto Ihres eigenen Hundes mitbringen, aber bitte groß (z. B. DIN-A5) und in natürlicher Umgebung. Der Kurs richtet sich an Anfänger. Fortgeschrittene sind auch willkommen und könnten dabei ihre Fähigkeiten auch an Faserstiften erproben. Kursleiterin ist Bettina Schlechtriemen, Absolventin der Kunstakademie Düsseldorf und Meisterschülerin von Herbert Brandl.

Mitzubringen sind ein DIN-A3-Zeichenblock (nicht zu dünnes Papier), evtl. eine glatte Unterlage, Bleistifte in verschiedenen Härten (z. B. B, 2B, 3B) und ein Knetradiergummi. Gegebenenfalls noch schwarze Faserstifte, sehr fein und weniger fein, am besten lichtecht.

Sonntag, 26.09.2021, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
(Kurs-Nr. F210926)

Herbstzauber Waldwerkstatt

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Sarah Bleckmann
Alter: 
ab 3 Jahren + Eltern
Preis: 
5 Euro
Anmeldung: 
ab 3.7.2021

Gemeinsam ziehen wir in den Herbstwald. Forschen, spielen und arbeiten kreativ mit den Materialien und Farben der Natur.

Donnerstag, 30.09.2021, 17.00 Uhr - 19.30 Uhr
(Kurs-Nr. E210930)

Seifenmanufaktur

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Celina Enstrup
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
10 Euro + 4 Euro Material
Anmeldung: 
ab 8.7.2021

Wir machen unsere Seife selbst! Mit Hilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine vegane Alternative her – ganz ohne Chemie. Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.