Kontrast:    Schriftgröße:

OKTOBER 2021

Freitag, 1.10.2021, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
(Kurs-Nr. A211001)

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Frank Höhle
Preis: 
kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Samstag, 2.10.2021, 13.00 Uhr - 16.30 Uhr
(Kurs-Nr. A211002)

Pilzwanderung und -beratung

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Günter Kolender
Preis: 
kostenfrei
Anmeldung: 
ab 10.7.2021

Begeben Sie sich mit Herrn Kolender vom Naturwissenschaftlichen Verein auf eine spannende und informative Schatzsuche! Welcher Pilz gehört zu den Guten und welcher zu den Bösen? Nach ca. zweieinhalb Stunden Wanderung begutachtet er gemeinsam mit Ihnen in der Station Natur und Umwelt Ihre Fundstücke. Gerne können Sie auch erst dann mit Ihren Fragen und Mitbringseln zu ihm stoßen.

Samstag, 2.10.2021, 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Umweltschutz schmeckt – Erlebnistag zur umweltfreundlichen Ernährung und zu gesundem Leben

Ort: 
Station Natur und Umwelt

Die Station Natur und Umwelt und zahlreiche Akteure bieten an diesem Samstag ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema umweltfreundlicher Konsum und gesundes Leben. Für Jung und Alt werden offene Aktionen, kleine Leckereien zum Probieren, nachhaltige Informationen und vieles mehr angeboten. Unsere Cafeteria hält ökologische Stärkungen sowie fair gehandelten Kaffee und Tee für Sie bereit. Das Programm wird gesondert bekannt gegeben.

Montag, 4.10.2021, 17.30 Uhr - 20.00 Uhr
(Kurs-Nr. E211004)

Kochen mit den Jahreszeiten: Back to the roots!

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Sandra Krawetzke
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
10 Euro + 6 Euro Material
Anmeldung: 
ab 12.7.2021

Wunderbare Gerichte mit Möhren, rote Beete & Co! Gemeinsam kochen wir mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln ein köstliches Essen und genießen es in gemütlicher Runde.

Samstag, 9.10.2021, 13.00 Uhr - 19.00 Uhr
(Kurs-Nr. E211009)

Herbstruhe – Selbsterfahrung in der Natur

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Kornelia Heger-Wegmann
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
40 Euro
Anmeldung: 
ab 17.7.2021

Das Jahresrad dreht sich langsam in die Richtung der Ruhe. Die letzten Früchte werden geerntet, der Stillstand des Winters vorbereitet. Wir ahnen mit der kühlen Luft das Nahen des Winters, aber noch leuchten die Herbstfarben golden in den Blättern und zeigen uns das Leben. Die Herbstqualität kann uns zeigen, was wir in diesem Jahr, in diesem Alter, in diesem Leben ernten können, lässt uns mit Gelassenheit die wohlverdiente Stille empfangen. Eine Einladung, ganz ohne Wertung zu schauen, wofür wir „reif“ sind, was wir uns verdient haben und wovon wir uns verabschieden möchten. Die Natur bietet den freien Raum und das Gespräch einen Spiegel, so wie jeder es für sich gestalten mag.

Wetterfeste Kleidung, eine Sitzunterlage, Wegzehrung und Neugier auf das eigene Selbst sollten mitgebracht werden!

Freitag, 15.10.2021, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
(Kurs-Nr. E211015)

Die Antimonerzgrube Caspari bei Uentrup: neue Funde und Befunde

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Frank Höhle, Prof. Dr. Reinhard Schaeffer (Bochum)
Preis: 
3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V.

Samstag, 23.10.2021, 13.00 Uhr - 16.30 Uhr
(Kurs-Nr. A211023)

Pilzwanderung und -beratung

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Günter Kolender
Preis: 
kostenfrei
Anmeldung: 
ab 31.7.2021

Begeben Sie sich mit Herrn Kolender vom Naturwissenschaftlichen Verein auf eine spannende und informative Schatzsuche! Welcher Pilz gehört zu den Guten und welcher zu den Bösen? Nach ca. zweieinhalb Stunden Wanderung begutachtet er gemeinsam mit Ihnen in der Station Natur und Umwelt Ihre Fundstücke. Gerne können Sie auch erst dann mit Ihren Fragen und Mitbringseln zu ihm stoßen.

Dienstag, 26.10.2021, 16.00 Uhr - 18.30 Uhr
(Kurs-Nr. E211026)

Seifenmanufaktur

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Celina Enstrup
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
10 Euro + 4 Euro Material
Anmeldung: 
ab 3.8.2021

Wir machen unsere Seife selbst! Mit Hilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine vegane Alternative her – ganz ohne Chemie. Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.

Samstag, 30.10.2021, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
(Kurs-Nr. E211030)

Plastikfrei(er) reinigen

Ort: 
Station Natur und Umwelt
Leitung: 
Katharina Pfeiffer
Alter: 
Erwachsene
Preis: 
8 Euro + 5 Euro Material
Anmeldung: 
ab 7.8.2021

In den Haushalten der meisten Menschen befinden sich durchschnittlich 40 bis 60 Pflege- und Reinigungsprodukte. Cremes, Lotionen, Seifen, Badeschaum, Peeling Gel für unseren Körper, aber auch Power Sprays, Schaum und Kraftgel für jeden Winkel der Wohnung, der verdreckt sein könnte. Diese Produkte machen unser Leben leichter. Jedoch enthalten diese Reinigungsmittel meist sehr viele Zutaten, die eher nicht gesund oder gar umweltschädlich sind. In dem Workshop werden die fünf wichtigsten Hausmittel (Natron, Soda, Essig, Zitronensäure, Kernseife) vorgestellt, mit denen einfache, gesunde, plastikfreie und kostengünstige Alternativen für die Reinigungsaktionen zusammengesetzt sein können. Im Anschluss werden Putzmittel, Deocremes, Haarspülungen etc. selbst hergestellt.

Bitte 4 bis 5 Schraubgläser mitbringen.