Kontrast:    Schriftgröße:

HECKEN

Beliebte Wohngemeinschaften

Die Hecke bietet auf kleinstem Raum sehr unterschiedliche Standortfaktoren - von feucht-schattig bis sonnig. In der freien Landschaft haben Hecken darüber hinaus eine wesentliche Bedeutung als Schutz vor Winderosion und als Verbindung zwischen voneinander getrennten Biotopen. Durch ihre Linienform dienen sie manchen Vögeln und vielen Fledermäusen als „Leitlinien“. Den Reptilien bieten Hecken Unterschlupf oder Rückzugsgebiete und meist die einzige Möglichkeit, ihre Wanderungen zu überleben. Insbesondere aber sind sie für viele Vogelarten als Nistplatz und Nahrungsquelle unverzichtbar. Mit etwas Glück lassen sich an dieser Hecke Igel und Zaunkönig beobachten.

Da in den letzten Jahrzehnten viele Hecken gerodet worden, um in der Landwirtschaft moderne Maschinen einsetzen zu können, ist der Erhalt bzw. die Neuanlage von Hecken ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz.