Juli 2022

Infotreff für Bieneninteressierte

Mittwoch, 06.07.2022, 17.00 – 19.00 Uhr
Ort: Bienenhaus im Freigelände (Igelgarten)
Kurs: A220706
Leitung: Bienenzuchtverein Cronenberg
Preis: kostenfrei

Die Honigbiene ist ein sehr interessantes und nützliches Insekt. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist zu unseren Treffen herzlich eingeladen. Erwachsene können sich – gerne auch mit Kindern – über die Bienenhaltung und die Aufgaben eines Imkers informieren.

Anmeldung telefonisch unter: 0174 9928602 (nur nötig bei Gruppen ab sechs Personen)

Sommerglühen – Selbsterfahrung in der Natur

Samstag, 09.07.2022, 13.00 – 19.00 Uhr
Kurs: E220709
Leitung: Kornelia Heger-Wegmann
Alter: Erwachsene
Preis: 40 Euro

Wenn die Hitze des Sommers die Luft erglühen lässt, die Natur in voller Blüte steht und erste Früchte prall werden, können auch wir ganz lebendig und voller Temperament sein. Eine Einladung, ganz ohne Wertung zu schauen, was „raus“ möchte, wild oder genießerisch gefühlt. Die Natur bietet den freien Raum und das Gespräch einen Spiegel, so wie jede(r) es für sich gestalten mag.

Wetterfeste Kleidung, eine Sitzunterlage, Wegzehrung und Neugier auf das eigene Selbst sollten mitgebracht werden!

Calcit – das Mineral des Jahres 2021

Freitag, 15.07.2022, 19.00 – 21.00 Uhr
Kurs: E220715
Leitung: Frank Höhle
Preis: 3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.

Natürlich biodivers – naturnaher Garten und Permakultur

Samstag, 23.07.2022, 10.00 – 14.00 Uhr
Kurs: JE220723
Leitung: Jan-Niklas Jahnke
Alter: Jugendliche + Erwachsene
Preis: 10 Euro

Mit einem Vortrag zum Thema Permakultur und der Frage, wie ich meinen Garten naturnah gestalten kann, gehen wir in eine Diskussions- und Gesprächsrunde, um viele Tipps, Tricks und Wissenswertes auszutauschen.
Gemeinsam schauen wir uns die Praxis des naturnahen Gärtnerns am Beispiel des Naturlehrgebietes der Station Natur und Umwelt an.
Diese Veranstaltungsreihe möchte den Teilnehmenden einen Einblick in die Natur rund um die Station Natur und Umwelt gewähren. Die monatlich stattfindenden Treffen ermöglichen es, verschiedene natürliche Prozesse zu unterschiedlichen Jahreszeiten aus dem Blickwinkel der Natur nachvollziehen und erfahren zu können.
Exkursionen in das Gelpetal und das Naturlehrgebiet der Station Natur und Umwelt sowie Vorträge zum Themenschwerpunkt Biodiversität sollen ein Verständnis für Biologie und Umwelt wachsen lassen.
Wer die Natur verstehen will, muss sie erleben.

August 2022

Infotreff für Bieneninteressierte

Mittwoch, 03.08.2022, 17.00 – 19.00 Uhr
Ort: Bienenhaus im Freigelände (Igelgarten)
Kurs: A220804
Leitung: Bienenzuchtverein Cronenberg
Preis: kostenfrei

Die Honigbiene ist ein sehr interessantes und nützliches Insekt. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist zu unseren Treffen herzlich eingeladen. Erwachsene können sich – gerne auch mit Kindern – über die Bienenhaltung und die Aufgaben eines Imkers informieren.

Anmeldung telefonisch unter: 0174 9928602 (nur nötig bei Gruppen ab sechs Personen)

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 05.08.2022, 17.00 – 18.00 Uhr
Kurs: A220805
Leitung: Frank Höhle
Preis: kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Survivaltag

Samstag, 13.08.2022, 12.00 – 15.00 Uhr
Kurs: F220813
Leitung: Wiebke Foss
Alter: ab 7 Jahren + Eltern
Preis: 7,50 Euro + 1 Euro Material

Wir erleben zusammen einen Tag in der Natur und lernen ganz nebenbei, wie wir es schaffen, im Wald zu überleben. Dazu bauen wir gemeinsam Schutzhütten und essen aus der Waldküche. Wir schnitzen uns Stockbrotstöcke und versuchen, selbst Feuer zu machen.

Bitte wetterfest anziehen!

Dieser Kurs ist ausgebucht.

Hühnerpläne? – die wichtigsten Voraussetzungen, bevor die neuen Mitbewohner einziehen!

Montag, 15.08.2022, 17.00 – 19.00 Uhr
Kurs: E220815
Leitung: Britta Cronauge
Alter: Erwachsene
Preis: 4 Euro

Die nächsten Verwandten des Tyrannosaurus Rex erleben eine neue Beliebtheit im heimischen Garten!

Zurück zur Selbstversorgung, Naturverbundenheit und Tierliebe, die Kinder sollen mit Tieren aufwachsen ... die Gründe, Hühner im eigenen Garten zu halten, sind so mannigfaltig wie es Rassen gibt.

Aber was gilt es im Vorfeld zu beachten? Worum muss ich mich kümmern? Was brauche ich alles, bevor die ersehnten Mitbewohner einziehen?

All diese und gerne individuelle Fragen sollen bei dieser Veranstaltung angesprochen werden, gespickt mit vielen Infos rund um‘s Huhn und ein paar Anekdoten aus dem Hühnerleben der Farm-Freun.de.

Ein Handout wird im Anschluss auf Wunsch zugemailt.

Seifenmanufaktur

Dienstag, 16.08.2022, 16.30 – 19.00 Uhr
Kurs: E220816
Leitung: Celina Enstrup
Alter: Erwachsene
Preis: 10 Euro + 4 Euro Material

Wir machen unsere Seife selbst! Mit Hilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine vegane Alternative her – ganz ohne Chemie.
Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.

Mineralogische Museen der Welt: Die mineralogischen Museen in Budapest

Freitag, 19.08.2022, 19.00 – 21.00 Uhr
Kurs: E220819
Leitung: Frank Höhle, Dr. Jörg Liebe (St. Ingbert)
Preis: 3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.

Waldtag

Samstag, 20.08.2022, 10.00 – 13.00 Uhr
Kurs: F220820
Leitung: Claudia Wünsche
Alter: ab 5 Jahren + Eltern
Preis: 7,50 Euro

Ein Waldentdeckertag für Familien erwartet euch. Wir lernen etwas über die Natur und die Bedeutung des Waldes. Aus dem, was der Wald so hergibt, bauen wir etwas Schönes. Außerdem schnitzen wir und testen unsere Geschicklichkeit. Zum guten Schluss backen wir leckeres Stockbrot an der festen Feuerstelle auf dem Freiluftunterrichtsplatz der Station.

Dieser Kurs ist ausgebucht.

Natürlich biodivers – naturnaher Garten und Permakultur

Samstag, 20.08.2022, 10.00 – 14.00 Uhr
Kurs: JE220820
Leitung: Jan-Niklas Jahnke
Alter: Jugendliche + Erwachsene
Preis: 10 Euro

Mit einem Vortrag zum Thema Permakultur und der Frage, wie ich meinen Garten naturnah gestalten kann, gehen wir in eine Diskussions- und Gesprächsrunde, um viele Tipps, Tricks und Wissenswertes auszutauschen.
Gemeinsam schauen wir uns die Praxis des naturnahen Gärtnerns am Beispiel des Naturlehrgebietes der Station Natur und Umwelt an.
Diese Veranstaltungsreihe möchte den Teilnehmenden einen Einblick in die Natur rund um die Station Natur und Umwelt gewähren. Die monatlich stattfindenden Treffen ermöglichen es, verschiedene natürliche Prozesse zu unterschiedlichen Jahreszeiten aus dem Blickwinkel der Natur nachvollziehen und erfahren zu können.
Exkursionen in das Gelpetal und das Naturlehrgebiet der Station Natur und Umwelt sowie Vorträge zum Themenschwerpunkt Biodiversität sollen ein Verständnis für Biologie und Umwelt wachsen lassen.
Wer die Natur verstehen will, muss sie erleben

Räuchern mit heimischen Kräutern

Freitag, 26.08.2022, 18.00 – 20.00 Uhr
Kurs: E220826
Leitung: Christine Christians
Alter: Erwachsene
Preis: 8 Euro + 2 Euro Material

Das Räuchern mit Kräutern und Harzen hat eine uralte Geschichte. Früher huldigte man den Göttern, indem man Räucherrituale mit glimmenden Kräutern vollzog. Auch Ställe und Wohnräume wurden mit Rauch gereinigt. Heute finden wir mit dem Ritual Ruhe und Entspannung – einen möglichen Weg, um den Alltag zu entschleunigen. In diesem Kurs lernen wir, wie man eine Räucherschale vorbereitet und warum Räucherkohle verwendet wird. Außerdem ernten wir geeignete Kräuter, um selbst gebundene Räucherstäbe zu fertigen.

Räubertag

Samstag, 27.08.2022, 10.00 – 13.00 Uhr
Kurs: F220827
Leitung: Claudia Wünsche
Alter: ab 3 Jahren + Eltern
Preis: 7,50 Euro

Ein Abenteuertag für Familien im Räuberdorf mit Schminken, Schnitzen, Hüttenbau, Armbrustschießen, Schatzsuche und Stockbrotbäckerei am Lagerfeuer. Wer mag, kommt als Räuberin oder Räuber verkleidet.

Dieser Kurs ist ausgbucht.

Stationskräuter kochen

Sonntag, 28.08.2022, 10.30 – 14.00 Uhr
Kurs: E220828
Leitung: Sandra Krawetzke
Alter: Erwachsene
Preis: 15 Euro + 5 Euro Material

Nach einer interessanten Einführung in die Welt der Kräuter runden wir unser gewonnenes oder erweitertes Wissen mit einem spannenden Quiz ab. Danach bestimmen und sammeln wir auf dem Gebiet der Station die kennengelernten Kräuter.
Zurück in der Station bereiten wir aus den gesammelten Kräutern ein leckeres Menü zu, welches wir in gemütlicher Runde gemeinsam genießen.

September 2022

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 02.09.2022, 17.00 – 18.00 Uhr
Kurs: A220902
Leitung: Frank Höhle
Preis: kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Samen retten

Samstag, 03.09.2022, 14.00 – 17.00 Uhr
Kurs: F220903
Leitung: Mechthild Köhncke
Alter: ab 8 Jahren + Eltern
Preis: 7,50 Euro + 1 Euro Material

Jetzt ist die richtige Zeit, um die reifen Samen vieler Wildpflanzen und Kräuter zu ernten. Auf einem Rundgang durch die Station lernen wir die verschiedenen Pflanzen kennen und sammeln Samen. Anschließend werden sie gereinigt, ausgesiebt und sortiert. Wir basteln Samenbomben oder schöne Tüten zum Aufbewahren und Verschenken. Auch Saatgutmischungen, um mit daraus gezogenen Pflanzen Wildbienen oder Schmetterlinge anzulocken, oder Vogelfutter können zubereitet werden

Infotreff für Bieneninteressierte

Mittwoch, 07.09.2022, 17.00 – 19.00 Uhr
Ort: Bienenhaus im Freigelände (Igelgarten)
Kurs: A220907
Leitung: Bienenzuchtverein Cronenberg
Preis: kostenfrei

Die Honigbiene ist ein sehr interessantes und nützliches Insekt. Wer mehr darüber erfahren möchte, ist zu unseren Treffen herzlich eingeladen. Erwachsene können sich – gerne auch mit Kindern – über die Bienenhaltung und die Aufgaben eines Imkers informieren.

Anmeldung telefonisch unter: 0174 9928602 (nur nötig bei Gruppen ab sechs Personen)

Feuermachen mit dem Drillbogen

Samstag, 10.09.2022, 10.00 – 13.00 Uhr
Kurs: F220910
Leitung: Arn Hundertmark
Alter: ab 10 Jahren + Eltern
Preis: 9 Euro + 6 Euro Material

Feuer machen ist wohl eine der ältesten und zentralsten Kulturtechniken der Menschheit. Diese Fähigkeit war ein Privileg, welches das Überleben der Sippe garantierte. Heutzutage ist das Entflammen eine Sache von Sekunden – wenn man die technischen Hilfsmittel hat. Doch was ist mit Feuermachen ohne diese modernen Utensilien? In diesem Workshop bauen wir uns ein Feuerset bestehend aus einem Drillbogen, einer Spindel, einem Feuerbrett und einem Handstück.
So ausgerüstet entzünden wir gemeinsam Feuer, wie unsere Ahnen dies seit Tausenden von Jahren taten.

Tsumeb – Raritäten und klassische Mineralfunde aus der ersten Oxidationszone

Freitag, 16.09.2022, 19.00 – 21.00 Uhr
Kurs: E220916
Leitung: Dr. Ludger Krahn (Düren)
Preis: 3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.

Apfelfest

Samstag, 17.09.2022, 10.00 – 15.00 Uhr
Kurs: F220917-2
Leitung: Christine Christians, Isabell Sonnenberg
Alter: ab 3 Jahren + Eltern
Preis: 12,50 Euro + 2 Euro Material

Wir nehmen eine Leiter und stellen sie an den Apfelbaum …
Der Apfel ist der Alleskönner unter den Obstsorten. Wir ernten, keltern selbst Apfelsaft, backen Apfelkuchen, machen Apfelgelee und dörren Apfelringe.

Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

Pyrolsebrenner selbst gebaut

Samstag, 17.09.2022, 10.00 – 13.00 Uhr
Kurs: F220917-1
Leitung: Arn Hundertmark
Alter: ab 10 Jahren + Eltern
Preis: 7,50 Euro

Was können wir selbst gegen den Klimawandel tun? Wie können wir CO2- Emissionen verringern und gleichzeitig den Boden verbessern? Wir bauen einen Pyrolysebrenner!!! Pflanzen entnehmen der Atmosphäre CO2 und wandeln es u.a. in Holz um. Beim Verbrennen oder Verrotten von Holz gelangt dieses CO2 wieder in die Atmosphäre zurück. Bei der sogenannten „Pyrolyse“ jedoch verbrennt unter Sauerstoffabschluss Holz zu Pflanzenoder Biokohle. Das CO2 ist somit weiterhin in Form von Kohle gebunden. Diese stabile Kohle wird dem Boden beigemischt, verbessert den Wasserund Nährstoffhaushalt und unterstützt Entgiftungsprozesse. Gleichzeitig wird so die CO2-Belastung in der Atmosphäre verringert.
In diesem Workshop bauen wir aus alten Konservendosen einen Pyrolysebrenner und stellen unsere eigene Biokohle aus Hackschnitzeln her.

Seifenmanufaktur

Sonntag, 18.09.2022, 13.00 – 15.30 Uhr
Kurs: J220918
Leitung: Celina Enstrup
Alter: ab 13 Jahren
Preis: 8 Euro + 4 Euro Material

Habt ihr Lust, eure Seife einfach mal selbst herzustellen? Das könnt ihr heute gemeinsam machen: mit Hilfe von Grundseife produzieren wir eine vegane Alternative – ganz ohne Chemie und ohne tierische Anteile.
Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften könnt ihr ganz kreativ eure individuellen Seifen erfinden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.

Naturreise im Herbst – mit allen Sinnen

Donnerstag, 22.09.2022, 17.30 – 19.30 Uhr
Kurs: E220922
Leitung: Betty Schmidt
Alter: Erwachsene
Preis: 8 Euro

Möchten Sie einen besonderen Ort der Ruhe erleben?
Eine Einladung zu einer Reise an einen Ort Ihrer Phantasie in der Natur, umrahmt von zarten Klängen und reinen Düften. Klangschalen führen Sie in die Entspannung, Düfte des Herbstes (reine Duftöle) werden an Ihrem Platz angeboten und lassen eigene Bilder entstehen, wenn die Natur ihre Früchte zur Ernte bringt und den Winter ahnen lässt.
Nach der Ruhe gehen wir in die Bewegung. Mit einer „Rückenfühlgeschichte“ werden Körper und Geist harmonisch aktiviert. Sie nehmen neue Energie mit in den Alltag.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen Decke, Matte und Kissen mit.

Natürlich zeichnen – Fledermäuse

Freitag, 23.09.2022 – Freitag, 30.09.2022, 19.30 – 21.30 Uhr

Zwei Termine (23.09.2022 & 30.09.2022)

Kurs: E220923
Leitung: Bettina Schlechtriemen
Alter: Erwachsene
Preis: 20 Euro

Wir wenden verschiedene, freie Zeichentechniken an. Wer möchte, kann auch mit Zeichenfeder und Tintenfass experimentieren! Als Vorlagen nehmen wir Fotos. Vielleicht schwirrt aber auch die eine oder andere echte Fledermaus am Fenster vorbei!

Mitzubringen sind: Ein DIN-A3-Zeichenblock (nicht zu dünnes Papier), evtl. eine glatte Unterlage, Bleistifte in verschiedenen Härten (z.B. B, 2B, 3B) und ein Knetradiergummi. Gegebenenfalls noch Papier für wässrige Arbeiten, Zeichenfeder, zwei sehr feine, evtl. auch gröbere Pinsel und etwas braune und/oder schwarze Tinte (am besten lichtecht).

Umweltschutz mit Geschmack – Erlebnistag zur umweltfreundlichen Ernährung und zu gesundem Leben

Samstag, 24.09.2022, 14.00 – 18.00 Uhr
Preis:

Die Station Natur und Umwelt und zahlreiche Akteure bieten an diesem Samstag ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema umweltfreundlicher Konsum und gesundes Leben.
Für Jung und Alt werden offene Aktionen, kleine Leckereien zum Probieren, nachhaltige Informationen und vieles mehr angeboten.
Unsere Cafeteria hält ökologische Stärkungen sowie fair gehandelten Kaffee und Tee für Sie bereit.
Das Programm wird gesondert bekannt gegeben.

Natürlich biodivers – unser Bergischer Wald

Sonntag, 25.09.2022, 10.00 – 15.00 Uhr
Kurs: JE220925
Leitung: Jan-Niklas Jahnke
Alter: Jugendliche + Erwachsene
Preis: 12,50 Euro

Im einstündigen Vortrag lernen wir das Zauberwort „potenzielle natürliche Vegetation“ (PNV) kennen. Was macht unseren Wald eigentlich zu unserem Wald, und weshalb passt die Fichte da nicht ins Bild?
Wir werden dann in den Herbstwald wandern und uns den Wald zum Ende des Jahres hin genauer anschauen. Von herabfallendem Laub bis hin zum Pilzist alles dabei. Festes Schuhwerk, witterungstaugliche Kleidung und Verpflegung sind empfohlen. Diese Veranstaltungsreihe möchte den Teilnehmenden einen Einblick in die Natur rund um die Station Natur und Umwelt gewähren. Die monatlich stattfindenden Treffen ermöglichen es, verschiedene natürliche Prozesse zu unterschiedlichen Jahreszeiten aus dem Blickwinkel der Natur nachvollziehen und erfahren zu können.
Exkursionen in das Gelpetal und das Naturlehrgebiet der Station Natur und Umwelt sowie Vorträge zum Themenschwerpunkt Biodiversität sollen ein Verständnis für Biologie und Umwelt wachsen lassen.
Wer die Natur verstehen will, muss sie erleben.

Oktober 2022

Pilzwanderung und -beratung

Samstag, 01.10.2022, 13.00 – 16.30 Uhr
Kurs: A221001
Leitung: Günter Kolender
Preis: kostenfrei
Anmeldung: ab 09.07.2022

Begeben Sie sich mit Herrn Kolender vom Naturwissenschaftlichen Verein auf eine spannende und informative Schatzsuche! Welcher Pilz gehört zu den Guten und welcher zu den Bösen? Nach ca. zweieinhalb Stunden Wanderung begutachtet er gemeinsam mit Ihnen in der Station Natur und Umwelt Ihre Fundstücke. Gerne können Sie auch erst dann mit Ihren Fragen und Mitbringseln zu ihm stoßen.

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 07.10.2022, 17.00 – 18.00 Uhr
Kurs: A221007
Leitung: Frank Höhle
Preis: kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Herbstruhe – Selbsterfahrung in der Natur

Samstag, 08.10.2022, 13.00 – 19.00 Uhr
Kurs: E221008
Leitung: Kornelia Heger-Wegmann
Alter: Erwachsene
Preis: 40 Euro
Anmeldung: ab 16.07.2022

Das Jahresrad dreht sich langsam in die Richtung der Ruhe. Die letzten Früchte werden geerntet, der Stillstand des Winters vorbereitet. Wir ahnen mit der kühlen Luft das Nahen des Winters, aber noch leuchten die Herbstfarben golden in den Blättern und zeigen uns das Leben.
Die Herbstqualität kann uns zeigen, was wir in diesem Jahr, in diesem Alter, in diesem Leben ernten können, lässt uns mit Gelassenheit die wohlverdiente Stille empfangen.
Eine Einladung, ganz ohne Wertung zu schauen, wofür wir „reif“ sind, was wir uns verdient haben und wovon wir uns verabschieden möchten.
Die Natur bietet den freien Raum und das Gespräch einen Spiegel, so wie jede(r) es für sich gestalten mag.

Wetterfeste Kleidung, eine Sitzunterlage, Wegzehrung und Neugier auf das eigene Selbst sollten mitgebracht werden!

Seltene Erzmineralien aus dem Siegerland und der Eifel – neue Funde und Befunde

Freitag, 21.10.2022, 19.00 – 21.00 Uhr
Kurs: E221021
Leitung: Frank Höhle, Dr. Holger Adelmann (Köln)
Preis: 3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.

Pilzwanderung und -beratung

Samstag, 22.10.2022, 13.00 – 16.30 Uhr
Kurs: A221022
Leitung: Günter Kolender
Preis: kostenfrei
Anmeldung: ab 30.07.2022

Begeben Sie sich mit Herrn Kolender vom Naturwissenschaftlichen Verein auf eine spannende und informative Schatzsuche! Welcher Pilz gehört zu den Guten und welcher zu den Bösen? Nach ca. zweieinhalb Stunden Wanderung begutachtet er gemeinsam mit Ihnen in der Station Natur und Umwelt Ihre Fundstücke. Gerne können Sie auch erst dann mit Ihren Fragen und Mitbringseln zu ihm stoßen.

Natürlich biodivers – unser Bergischer Wald

Sonntag, 23.10.2022, 10.00 – 15.00 Uhr
Kurs: JE221023
Leitung: Jan-Niklas Jahnke
Alter: Jugendliche + Erwachsene
Preis: 12,50 Euro
Anmeldung: ab 30.07.2022

Im einstündigen Vortrag lernen wir das Zauberwort „potenzielle natürliche Vegetation“ (PNV) kennen. Was macht unseren Wald eigentlich zu unserem Wald, und weshalb passt die Fichte da nicht ins Bild?
Wir werden dann in den Herbstwald wandern und uns den Wald zum Ende des Jahres hin genauer anschauen. Von herabfallendem Laub bis hin zum Pilz ist alles dabei. Festes Schuhwerk, witterungstaugliche Kleidung und Verpflegung sind empfohlen.
Diese Veranstaltungsreihe möchte den Teilnehmenden einen Einblick in die Natur rund um die Station Natur und Umwelt gewähren. Die monatlich stattfindenden Treffen ermöglichen es, verschiedene natürliche Prozesse zu unterschiedlichen Jahreszeiten aus dem Blickwinkel der Natur nachvollziehen und erfahren zu können.
Exkursionen in das Gelpetal und das Naturlehrgebiet der Station Natur und Umwelt sowie Vorträge zum Themenschwerpunkt Biodiversität sollen ein Verständnis für Biologie und Umwelt wachsen lassen.
Wer die Natur verstehen will, muss sie erleben.

Seifenmanufaktur

Freitag, 28.10.2022, 17.00 – 19.30 Uhr
Kurs: E221028
Leitung: Celina Enstrup
Alter: Erwachsene
Preis: 10 Euro + 4 Euro Material
Anmeldung: ab 05.08.2022

Wir machen unsere Seife selbst! Mit Hilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine vegane Alternative her – ganz ohne Chemie. Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.

November 2022

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 04.11.2022, 17.00 – 18.00 Uhr
Kurs: A221104
Leitung: Frank Höhle
Preis: kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

BNE-Barcamp Klimawandel

Samstag, 12.11.2022, 14.00 – 18.00 Uhr
Kurs: JE221112
Leitung: Wiebke Foss, Kornelia Heger-Wegmann
Alter: Jugendliche + Erwachsene
Preis: kostenfrei
Anmeldung: ab 20.08.2022

Bildung für nachhaltige Entwicklung soll die jetzige Gesellschaft befähigen, den ihnen nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Der Klimawandel ist dabei eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Dass gehandelt werden muss, ist vielen klar, aber wie?
Die Station Natur und Umwelt lädt daher zu einem BNE-Barcamp ein, in denen Interessierte, Verbände und andere Akteurinnen undAkteure gemeinsam und kreativ Lösungsansätze entwickeln. Dabei ist es auch ein Ziel, sich miteinander zu vernetzen. Alle sind willkommen und können Themenvorschläge einbringen.

Das Programm wird gesondert bekannt gegeben.

Natürlich biodivers – Nachhaltigkeit und Naturschutz

Sonntag, 13.11.2022, 14.00 – 16.00 Uhr
Kurs: JE221113
Leitung: Jan-Niklas Jahnke
Alter: Jugendliche + Erwachsene
Preis: 5 Euro
Anmeldung: ab 20.08.2022

Wie könnte ein Jahreseinblick in unsere Natur besser enden als mit dem großen Thema Schutzmaßnahmen unserer wertvollen lebendigen Umwelt? Müssen wir aufgrund ausbleibender Erfolge unseren Naturschutz neu entwerfen? Oder müssen wir einfach unsere Bemühungen vergrößern? Diese Veranstaltungsreihe möchte den Teilnehmenden einen Einblick in die Natur rund um die Station Natur und Umwelt gewähren. Die monatlich stattfindenden Treffen ermöglichen es, verschiedene natürliche Prozesse zu unterschiedlichen Jahreszeiten aus dem Blickwinkel der Natur nachvollziehen und erfahren zu können.
Exkursionen in das Gelpetal und das Naturlehrgebiet der Station Natur und Umwelt sowie Vorträge zum Themenschwerpunkt Biodiversität sollen ein Verständnis für Biologie und Umwelt wachsen lassen.
Wer die Natur verstehen will, muss sie erleben.

Seifenmanufaktur

Dienstag, 15.11.2022, 16.00 – 18.30 Uhr
Kurs: E221115
Leitung: Celina Enstrup
Alter: Erwachsene
Preis: 10 Euro + 4 Euro Material
Anmeldung: ab 23.08.2022

Wir machen unsere Seife selbst! Mit Hilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine vegane Alternative her – ganz ohne Chemie. Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.

Die Antimon-Erzgrube Caspari bei Uentrop – neue Funde und Befunde

Freitag, 18.11.2022, 19.00 – 21.00 Uhr
Kurs: E221118
Leitung: Frank Höhle, Prof. Dr. Reinhard Schaeffer (Bochum)
Preis: 3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.

Seifenmanufaktur

Mittwoch, 30.11.2022, 17.00 – 19.30 Uhr
Kurs: E221130
Leitung: Celina Enstrup
Alter: Erwachsene
Preis: 10 Euro + 4 Euro Material
Anmeldung: ab 07.09.2022

Wir machen unsere Seife selbst! Mit Hilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine vegane Alternative her – ganz ohne Chemie. Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.

Dezember 2022

Verein für Mineralogie und Geologie – Jugend- und Sammlertreff

Freitag, 02.12.2022, 17.00 – 18.00 Uhr
Kurs: A221202
Leitung: Frank Höhle
Preis: kostenfrei

Beim Jugend- und Sammlertreff können alle Interessierten selbst gefundene Steine und Mineralien untersuchen, begutachten lassen und tauschen.

Naturreise im Winter – mit allen Sinnen

Donnerstag, 08.12.2022, 17.30 – 19.30 Uhr
Kurs: E221208
Leitung: Betty Schmidt
Alter: Erwachsene
Preis: 8 Euro
Anmeldung: ab 15.09.2022

Möchten Sie einen besonderen Ort der Ruhe erleben?
Eine Einladung zu einer Reise an einen Ort Ihrer Phantasie in der Natur, umrahmt von zarten Klängen und reinen Düften.
Klangschalen führen Sie in die Entspannung, Düfte des Winters (reine Duftöle) werden an Ihrem Platz angeboten und lassen eigene Bilder entstehen, wenn sich die Natur im Winter mit Stille und Kälte umgibt.
Nach der Ruhe gehen wir in die Bewegung. Bei einem schönen warmen Getränk können wir gemeinsam malen und stimmen uns auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Sie nehmen neue Energie mit in den Alltag.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen Decke, Matte und Kissen mit. Material zum Malen wird gestellt.

Barbarafeier: Tombola und gemütliches Beisammensein

Freitag, 16.12.2022, 19.00 – 21.00 Uhr
Kurs: E221216
Leitung: Frank Höhle
Preis: 3 Euro

Vortragsabend der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.

Seifenmanufaktur

Montag, 19.12.2022, 17.00 – 19.30 Uhr
Kurs: E221219
Leitung: Celina Enstrup
Alter: Erwachsene
Preis: 10 Euro + 4 Euro Material
Anmeldung: ab 26.09.2022

Wir machen unsere Seife selbst! Mit Hilfe von Grundseife stellen wir gemeinsam eine vegane Alternative her – ganz ohne Chemie.
Mit verschiedenen Blüten – ob Rosen, Ringelblumen oder Lavendel – und veganen Farben und Düften können ganz individuelle Seifen kreiert werden.

Bitte alte Kleidung tragen und eine Box mitbringen, die dem Transport der Seife dient.